Gemeinsam für und mit Menschen

Die Wirtschaft im Kreis Borken besteht unter anderem aus mehr als 30.000 IHK-zugehörigen Unternehmen. Sie alle bieten die Grundlage für das soziale Zusammenleben von mehr als 370.000 Einwohnern im Kreis.

Wir tragen mit einer aktiven kommunalen Wirtschaftsförderung dazu bei, die Arbeits- und Ausbildungsplätze auszubauen.

Integration gelingt punktuell schon sehr gut. Damit die Erfolge flächendeckend Schule machen, wird im Kreis eine Koordinierungsstelle Integration entstehen. Unternehmen, Verbände und Einzelpersonen, die sich für Integration einsetzen, erhalten eine offizielle Anerkennung.

Als SPD nehmen wir unser „S“ sehr ernst. Familien werden im Fokus unserer Politik stehen. Und wir achten darauf, dass alle Familienformen wertgeschätzt und gestärkt werden.

Die Gleichstellung als gesellschaftliche Aufgabe werden wir auch weiterhin durch gute Beispiele und neue kreiseigene Projekte fordern und fördern.

Unabhängig vom Einkommen werden zukünftig alle Menschen im Kreis Borken in jeder Lebensphase ein würdevolles Leben führen können!

Dabei sehen wir die zusätzlichen Chancen der Digitalisierung, Wege für Menschen zu eröffnen und Wege zu Menschen zu ebnen.

 


 

 

 

Ein starkes Team für den Kreistag

M. Mäteling J. Schuelingkamp G. Tansjek
H. Laumann T. Akgül D. Höschler
P. Deutmeyer N. Waning D. Niemeyer
G: Ludwig S. Schwarzer E. Lindenhahn
L. Pleuger A. Zander B. Schlautmann
N. Schulenkorf B. Seidensticker Beining O. Harks
L. Voges U. Nitsch K. Wynhuisen
T. Adler H. G. Fischer D. Ahler
M. Haase M. Kuiper M. Goeter
H. Nordholt W. Roevekamp K. Dzeko
Am 13. September SPD wählen! 
Zum Seitenanfang