Arbeitsgemeinschaften

Die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten arbeiten innerhalb der Partei neben Vorständen, Fraktionen, Unterbezirk und Ortsvereinen auch in fünf Arbeitsgemeinschaften zusammen, die jeweils kreisweit tätig sind. Hier finden Sie die jeweiligen Kontaktdaten:

Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA)

AfA_Logo

Vorsitzender:
Dieter van den Berg
Lübeckerstrasse 1
46397 Bocholt
Tel. 015781042288
E-Mail  dietervandenberg18@gmail.com

AG 60plus

AG_60+_Logo

Vorsitzender
Klaus Rybarczyk
Ginsterstr. 58
46348 Raesfeld
Tel. 015754883971
E-Mail: klaus46rybarczyk@gmail.com

 

Arbeitsgemeinschaft der Selbständigen (AGS)

AGS_Logo

Vorsitzender:
Klaus- Peter Duhme
Im Ellerbrock 16
46397 Bocholt
peterduhme@t- online.de

Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF)

ASF_Logo Vorsitzende:
Rita Penno
Schultenallee 2a
46354 Südlohn
Tel: +49 2862 589092
Mobil: + 49 173 8926043
E-Mail: ritapenno@gmx.de

Arbeitsgemeinschaft der Jungsozialisten (Jusos)

JUSO_Logo

Vorsitzender:
Michael Grewing

Web: http://jusos-kreis-borken.de/

 

Ursula Schulte, MdB

Ursula Schulte, MdB
Wahlkreis 126 Borken II

Isselburg. ‚Gesagt, getan' - unter dieses Motto kann man meinen Besuch bei der Flüchtlingshilfe Isselburg fassen. Seit den Bildern der Balkanroute und der vielen ankommenden Menschen besuche ich die unterschiedlichen Einrichtungen der Flüchtlingshilfe im Kreis Borken, um mir ein Bild von der derzeitigen Situation zu machen.

An dieser Stelle gilt mein Dank noch einmal all denjenigen, die als ehrenamtliche Helfer tatkräftig mitgeholfen haben, die Menschen zu betreuen und zu integrieren.

Kreistagsfraktion

Die SPD hält Wort. Spielräume zur finanziellen Unterstützung der Kommunen werden konsequent genutzt. Durch einen Gesetzentwurf von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) werden die Städte und Gemeinden in NRW 2019 jährlich um 126 Millionen Euro entlastet.

Ingrid Arndt-Brauer, MdB


Ingrid Arndt-Brauer, MdB
Wahlkreis 124 Steinfurt/Borken I

Kreis Steinfurt/Kreis Borken. "Mit dem gestrigen Beschluss stärkt der Bund die Feuerwehren in noch nie dagewesener Höhe! Für die nächsten vier Jahre (2019-2022) werden wir ein Fahrzeugprogramm mit 100 Mio. Euro auflegen", berichtet die SPD-Bundestagsabgeordnete Ingrid Arndt-Brauer für den Wahlkreis Steinfurt I/Borken I. "Ich freue mich, dass ich zusammen mit dem zuständigen Hauptberichterstatter für den Haushaltsplan des Bundesinnenministeriums, Martin Gerster und unserem haushaltspolitischen Sprechers, Johannes Kahrs, diesen Verhandlungserfolg für unsere Feuerwehren erreichen konnte", so Finanzexpertin Arndt-Brauer.

Wahlprogramm

Downloads

Kreisgespräch